Trips in West-Europa

Feierabendrunden, Tages- und Wochenendtrips und längere Touren

Europa ist naturgemäss unser natürliches, naheliegendes Revier.

Schweiz

Die Schweiz bietet nicht nur Touristen ein wahres Moto-Paradies, es ist auch für uns Schweizer selbst ideal. Im Gegensatz zu den Kurzzeittouristen haben wir allerdings die Möglichkeit innerhalb weniger Stunden von fast jeden Plätzchen der Schweiz an ein schönes und Motorradfahrer-freundliches (zumindest strassentechnisch gesehen) Örtchen zu gelangen.

Hier werden Sie also alle Touren finden, die Moto-Adventure bisher in der Schweiz gefahren und beschreiben hat. Natürlich hoffen wir Ihnen die eine oder andere Tour mit den dazu gemachten Fotos noch schmackhafter zu machen und Sie evtl. dazu zu bewegen, die oder eine andere Tour nach zufahren, um dieses wunderbare Land von seiner schönsten und attraktivsten Seite kennen zu lernen. Auch ich als Einheimischer treffe bei fast jeder Tour auch Sachen, die ich bisher übersehen habe, die ich aber sicherlich sehenswert sind.

Italien

Italien ist wohl das für Schweizer Motorradfahrer beinahe beliebsteste Reise- und Tourenland. Nicht nur, dass bei unseren südlichen Nachbarn die Strassenverkehrsgesetze meist nicht so genau genommen werden, insbesondere im Bereich der Parkgesetze gibt es sozusagen ein Machtvakuum, ein wahrer Traum also.

Aber nicht nur darum lieben wir Italien. Wir lieben es auch wegen seinem meist sehr schönem und trockenen Wetter, dass uns für unsere Tour fast immer mit Sonne verwöhnt. Und natürlich auch wegen seiner genialen Strassen und Kurven und nicht minder sicherlich auch wegen der guten Verpflegung während einer Tour. Auch für mich ist es ein Land mit vielen Vorteilen und eigentlich nur einem Nachteil - es liegt südlich der Alpen und damit meist versteckt hinter viel Stauandrohungen. Aber wer Fan ist, den mag auch das nicht abschrecken...

Touren

schweiz

Touren

Italien

Geheimtipp: "Kleeblatt-Touren" im Piemont

Unter Kleeblatt-Touren verstehen wir Motorradreisen, die nach individueller Anreise an einen Ort, verschiedene Rundfahrten mit jeweils gleichbleibendem Start- und Zielort beinhalten. Dies bietet einer längeren, linearen Reise gegenüber den Vorteil, dass die Packung, die bei den einzelnen Tagestouren auf dem Motorrad mitgeführt werden muss, vergleichsweise bescheiden gehalten werden kann.

Villamiroglio

Ein kleines Dorf mit rund 300 Einwohnern, auf 329müM und ungefähr mittig zwischen Casale Monferrato und Turin in den Hügeln des Basso Monferrato und rund 5 Fahrminuten vom Po (namensgebender Fluss der grossen Ebene Norditaliens) gelegen.

Start- und Zielort im piemont: villamiroglio (AL)

Frankreich

Frankreich bietet uns Bikern schon fast paradisische Zustände. Nicht nur, dass wir nach einer geialen Tour in fast jedem Restaurant unsere Geschmacksknospen formidable Köstlichkeiten verwöhnen können, sondern auch in Sachen Wetter und Strassenangebot liegen die Leute aus diesem Westeuropäischen Land ganz weit vorne auf der Rangliste.

Abgesehen von den meist nicht vorhandenen Geschwindigkeitskontrollen, die so manchen Biker zum Rasen verleiten, wartet dieses Land bereits knapp hinter der Schweizer Grenze mit super Pässen auf.

Jeder Biker sollte es zumindest einmal geschaft haben, über die Französischen Pässe runter bis ans Meer zu fahren, einfach ein Genuss!!!

Iberische Halbinsel

Dies ist ein variables Textfeld. Um dieses zu bearbeiten und einen eigenen Text einzufügen, klicken Sie in dieses Feld. Mit einem Doppelklick können Sie die Werkzeugleiste einblenden. Ändern Sie nach Belieben die Schrift, die Formatierung und die Ausrichtung oder fügen Sie beispielsweise einen Link ein.

Touren Frankreich

touren iberische halbinsel

Deutschland

Deutschland ist rund x-mal grösser als die Schweiz. Auch wenn es nicht gleich viele oder gleich hohe Pässe anbieten kann, so hat es doch unzählige schöne und lohnenswerte Reiseziel zu bieten. Lassen Sie sich nicht täuschen von den Autobahnen ohne Geschwindigkeitslimiten. Auch in unserem nördlichen Nachbarland gibt es ruhige Plätzchen, wo man als biker noch beinahe alleine unterwegs ist.

Viel Spass beim Schmöckern.

Nordeuropa

Wenn der Europäissche Norden nicht wär, so müsste man ihn erfinden. Nun ja zumindest den nordeuropäischen Sommer! Den Winter könnte man dann aber gleich auslassen, wenigstens aus Bikersicht.

Wo sonst im heutigen Europa gibt es ein "Jedermannsrecht" das einem den Aufenthalt, ja sogar das Zelten überall da erlaubt, wo man nicht in Sicht- oder Hördistanz zu anderen ist (inklusive dem landbesitzer). Allerdings setzt dies auch eine gewisse Erwartungshaltung an die Besucher. Alles soll so verlassen werden, wie es angetroffen wird.

Also ich kann Ihnen jedes Skandinavische Land zum Reisen wärmstens empfehlen, denn erstens sind die Leute unglaublich gastfreundlich, man muss sich kaum mit Kriminalität auseinandersetzen und zweitens ist die Natur einfach fantastisch! Abgesehen davon bietet kein anderes Land mehr Bikerstunden pro Tag, als der Nordskandinavische Sommer (vor allem oberhalb des Polarkreises).

touren Deutschland

Touren Nordeuropa